Als tarifgebundener Arbeitgeber ist NRW. Die BANK ist verpflichtet, nach Section 22 des Entgeltgesetzes alle fünf Jahre einen Bericht über Gleichbehandlung und gleiches Entgelt zu veröffentlichen. Der erste Bericht wurde als Teil des Finanzberichts 2017 veröffentlicht. Gemäß dem Gesetz wird der nächste Bericht als Teil des Finanzberichts 2022 veröffentlicht. Die Bank vergibt Entwicklungskredite und verwaltet die Refinanzierung. Die Bank erntete heftige Kritik und setzte Credit Default Swaps (CDS) ein. [9] Die Refinanzierung durch CDS war zwar von der Bank als sicher angesehen,[10] auch illegal. [11] Im Gegensatz zu Geschäftsbanken ist NRW. Der Kundenstamm der BANK umfasst in erster Linie Hausbanken und andere Entwicklungsfondskanäle. Das NRW. Die BANK hält sich strikt an das Verbot der Diskriminierung anderer Banken. Die wettbewerbsneutralen Beziehungen der Bank zu Genossenschaftsbanken, Privatbanken und Sparkassen basieren auf dem sogenannten Hausbankprinzip. Im April 2015 in NRW.

Die Bank hat gegen die österreichische “Bad Bank” Heta Asset Resolution AG geklagt, weil sie nach der von den österreichischen Finanzaufsichtsbehörden verhängten Schuldentilgung 275,5 Mio. € an Anleihen nicht bezahlt hat. Die nordrhein-westfälische Landesregierung forderte daraufhin Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble auf, einzugreifen und “das politisch und rechtlich Mögliche zu tun, damit Verträge oder Verpflichtungen eingehalten werden”. [13] NRW. Bank (gegründet als NRW. BANK) ist die Landesentwicklungsbank[4] des Landes Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Düsseldorf und Münster. Sein Status ist der einer öffentlichen Agentur. Sie gehört dem Land Nordrhein-Westfalen[5] und unterstützt ihre Strukturpolitik.

Als Entwicklungsbank, NRW. Die BANK unterstützt das Land Nordrhein-Westfalen bei seinen strukturellen und wirtschaftlichen Aufgaben, arbeitet wettbewerbsfähig neutral und nutzt im Rahmen einer öffentlichen Aufgabe das gesamte Spektrum an Finanzentwicklungsprodukten – von traditionellen Darlehen bis hin zu maßgeschneiderter Beratung. Die vier Kompetenzbereiche der Bank sind Unternehmensgründung und Mittelstandsentwicklung, Förderung des sozialen Wohnungsbaus, Infrastrukturfinanzierung und kommunaler Finanzierung sowie individuelle Förderung. Die Bank wurde beauftragt, als Finanzinstitut für die Kommunale Entwicklung zu fungieren. [8] Anhang zum Lagebericht 2017[PDF, 58,5 KB] Geschäftsbericht 2019 – Moving Sustainability Forward[PDF, 11.19 MB] (02.07.2020) Im Juni hat sich das Geschäftsklima der nordrhein-westfälischen Wirtschaft den zweiten Monat in Folge deutlich verbessert. Insbesondere die Geschäftserwartungen stiegen deutlich an, aber auch die Einschätzung der aktuellen Lage verbesserte sich. Neben der Lockerung vieler Beschränkungen für Coronaviren dürften zusätzliche staatliche Unterstützungsmaßnahmen der Wirtschaft auch neuen Schub verleihen. Nrw. Die BANK ist in verschiedenen Bereichen tätig, wie der Sicherung und Verbesserung des Klein- und Mittelunternehmenssektors, insbesondere durch Finanzierung enthoben und geschäftsfördernd, für den sozialen Wohnungsbau, für Risikokapital, Stadtentwicklung usw. Im Hinblick auf Innovation und technologische Entwicklung NRW. Die BANK unterstützt Unternehmen und innovative Start-ups mit Risikokapital und anderen Finanzierungsprodukten (z.B.

Zinskredite, Eigenkapital). Im Jahr 2015 in NRW. Die Bank wurde in eine Liste europäischer Institutionen und nationaler Agenturen aufgenommen, deren Anleihen neben Staatsanleihen der EZB anstehen würden. [7].