3. Wussten Sie, dass Lieferanten Ihren Vertrag nicht einfach ändern können? Das CPA setzt andere Rechtsakte außer Kraft, wenn Sie die Vertragsbedingungen nicht verstehen. (Abschnitt 22 des CPA. Recht auf Information in klarer und verständlicher Sprache) Das ist völlig falsch, S. In der Tat die Verordnungen tatsächlich sagen, dass die Strafe nicht der Saldo für die Vertragslaufzeit fällig sein kann. Eine R800-Strafe obendrein zu verlangen, ist absoluter Unsinn. Wenn Sie noch einen Monat oder 2 Monate auf Ihrem Vertrag haben, dann kann der fällige Restbetrag angemessen sein, aber ich gehe davon aus, dass Sie einen wesentlichen Teil Ihrer Vertragslaufzeit verbleiben haben? Einen Monat vor Vertragsende habe ich gekündigt, wurde aber aufgefordert, zum eigentlichen Vertragsende zurückzukehren. Ich kehrte an diesem Tag zurück und mir wurde gesagt, dass ich eine monatelange Kündigung hätte machen sollen und den Vertrag noch einen Monat weiterführen müssten. Ich warf meine Spielzeuge und, wieder viele Telefonate später, wurde schließlich versichert, dass beide Verträge am 28. Oktober gekündigt werden. Hallo, ich rief 8ta über die Kündigung meines Vertrages und wurde gesagt, dass ich den vollen Betrag, den ich für die Dauer des Vertrages bezahlt hätte, sowie eine R800 Strafgebühr zu zahlen. Das macht für mich nicht viel Sinn. Ich hätte nichts dagegen, bu es gibt keinen Grund, den Vertrag zu kündigen, wenn ich am Ende zahlen würde sie mehr als ich würde, wenn ich mit dem Vertrag stecken würde.

Die Berichterstattung ist ziemlich schlecht und ich bin nicht beeindruckt. Ich fragte, wie der Grenzwert um so viel überschritten werden konnte und wurde gesagt, dass Daten nicht über Nacht oder am Wochenende aufgezeichnet wurden und daher das Telefon nicht sofort gesperrt werden konnte. Dies würde bedeuten, dass meine Tochter im letzten Monat ihres Vertrages in einer Nacht oder an einem Wochenende mehr als das Zehnfache ihres Limits und mehr als das Doppelte dessen, was beide Telefone in den beiden Jahren zu jeder Zeit verwendet hatten, verwendet hat. Ich nehme an, dass dies möglich ist, wenn unwahrscheinlich. Besonders unwahrscheinlich angesichts zweier Tatsachen – Mein Freundestelefon wurde gestohlen, was ihn dazu brachte, eine Kopie seines unterschriebenen Vertrages zu bekommen (es wurde mit seiner Laptoptasche gestohlen) und auf dem Vertrag heißt es, dass er ein höheres Gehalt verdient als das, was er ihnen sagte, dass er verdiente und das Datum, an dem er anfing zu arbeiten, falsch war. Weiß jemand, ob dies zu einer Vertragsauflösung für sie führen kann, die seine Informationen fälscht? 2. Wussten Sie, dass Lieferanten Ihnen 40 bis 80 Werktage vor Ablauf Ihres Vertrags eine Benachrichtigung zusenden müssen? Sie können den Vertrag nicht ohne Ihre Erlaubnis verlängern. Darüber hinaus kann die Kündigung langfristiger Verträge mit Kündigungsstrafen nach Vertragsartigkeit enden. Können Sie Ihren Handy-Vertrag im Voraus bezahlen? d.h. wenn seine R299 pro Monat für 24 Monate, statt der monatlichen Zahlungen nur r7176 bei einem Ziel zahlen und stehlen genießen Sie die Vertragsleistungen? Hallo Mein Vater und meine Tochter haben Vodacom-Verträge.

Das Signal zu Hause ist so schlecht. Wir haben Beschwerden eingereicht und uns gesagt, dass sie vielleicht in einem Jahr einen weiteren Turm aufstellen könnten, so ein weiteres Jahr kann ich nicht mehr gehen. Ich bin auf Telkom und habe ein perfektes Signal. Es ist so frustrierend, wenn ich versuche, nach Hause zu rufen und sie antworten nicht wegen Signalproblemen, aber sie werben im Fernsehen, dass sie das beste Netzwerk sind und den Eindruck erwecken, dass Sie nicht mit Signal kämpfen werden, wenn Sie mit Vodacom sind, aber wenn Sie mit anderen Netzwerken sind, werden Sie es tun. Das ist so falsch. Ich möchte die Verträge kündigen, aber jetzt muss ich eine Strafgebühr zahlen, aber sie liefern nicht den Service, für den ich zahle. Dürfen sie das tun oder müssen sie mich von meinen Verträgen befreien? Obwohl die meisten Dienstleister eine große Anzahl von Kunden haben, die ihr Produkt oder ihre Dienstleistung in einem Einzelhandelsgeschäft oder über das Internet erwerben können, müssen die Anbieter dennoch einen verbindlichen Rechtsvertrag mit käufern ihrer Produkte oder Dienstleistungen abschließen.